SolidWorks®, Basics

Herzlich willkommen in Ihrer Akademie der Chancen

Um beruflichen Erfolg zu haben, ist es besonders wichtig, sich auf dem
Arbeitsmarkt positiv hervorzuheben. Das beste Mittel dafür heißt heute mehr denn
je: Bildung.
Wir freuen uns, dass Sie bereit sind, Ihre berufliche Perspektive selbst
in die Hand zu nehmen und sich für Ihren Beruf fachlich und persönlich
weiterzubilden. Dabei stehen wir an Ihrer Seite.

→ Ein kurzer Überblick

Die rechnergestützte Konstruktion durch Computer Aided Design (CAD) ist in allen
industriellen Branchen zum festen Bestandteil geworden. Die Vorteile liegen
sowohl in der Zeichenfunktion als auch in der Umsetzung von Änderungswünschen,
der Vereinfachung von Routinearbeiten und Nachbereitungen. So können exakte
virtuelle Prototypen erstellt werden, was die Anzahl an notwendigen Prototypen
insgesamt reduziert und kostspielige Änderungen vermeidet.
Weiterhin sind Funktionen für Belastungs- und Spannungsanalysen und Bewegungssimulationen
integriert, mit denen die virtuellen Prototypen optimiert und vor der Freigabe für
die Fertigung unter realistischen Bedingungen getestet werden können.
SolidWorks® ist eine 3D-CAD-Software, mit der parametrische Modelle (Teile)
erzeugt werden. Die Volumenmodelle werden anschließend mittels „Einschränkung
von Freiheitsgraden“ zu anderen Teilen positioniert, sodass Baugruppen entstehen.
Von den Einzelteilen und Baugruppen können nun automatisiert Zeichnungen
abgeleitet werden.
Wenn Sie dieses Modul mit bestimmten weiteren Kursangeboten kombinieren,
können Sie das Zertifikat 3D Produktvisualisierung mit SolidWorks erwerben.

→ Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Personen aus dem gewerblich-technischen
Bereich wie technische Zeichner, Meister, Techniker, Konstrukteure und Ingenieure.
Somit wird eine Berufsausbildung mit entsprechendem Fachwissen vorausgesetzt.

Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung Ihrer
individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

→ Kursinhalte

  • Benutzeroberfläche
  • Grundlagen zur Skizzenerstellung
  • Parametrische Bemaßung
  • Erstellen von Referenzgeometrie
  • Volumenmodellierung
  • Erzeugen von Baugruppen
  • Arbeiten mit der Toolbox
  • Zeichnungsableitung und Schnitte
  • Einfügen von Bemaßungen
  • Erstellen von Stücklisten
  • Konfigurationen
→ Dauer

  • Dauer:
    • 6 Wochen in Vollzeit
  • Unterrichtszeiten:
    • 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
→ Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.
Dazu gehört, je nach Thema, beispielsweise der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online
Akademie VIONA®, bei dem Sie in Echtzeit mit Ihrem Dozenten und anderen Teilnehmern verbunden sind und per
Mikrofon Fragen stellen können.
Aber auch Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur und andere Lernformen werden Ihnen bei uns begegnen.
Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis vorbereitet.
Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen an Ihrem Standort ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung.
Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen.
Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.

→ Förderung und Finanzierung

Die Finanzierung einer Umschulung ist durch einen Kostenträger, z.B: Agentur für Arbeit, Jobcenter, Rentenversicherungsträger oder Berufsgenossenschaft möglich.

Soweit keine Finanzierung durch einen Kostenträger erfolgen, kann die Umschulung auch selbst bezahlt werden.

→ Abschluss

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Aktuelle Termine

Weiterführende Links:

Ihre Ansprechpartnerin:

Sanja Kayan,
Telefon: 07721/9198-22
Telefax: 07721/9198-18
Email: sanja.kayan@wbzgmbh.de

Neugierig? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!