Deutsch für den Beruf – Mittelstufe I
(B1.1)

Herzlich willkommen in Ihrer Akademie der Chancen Um beruflichen Erfolg zu haben, ist es besonders wichtig, sich auf dem Arbeitsmarkt positiv hervorzuheben. Das beste Mittel dafür heißt heute mehr denn je: Bildung. Wir freuen uns, dass Sie bereit sind, Ihre berufliche Perspektive selbst in die Hand zu nehmen und sich für Ihren Beruf fachlich und persönlich weiterzubilden. Dabei stehen wir an Ihrer Seite.

→ Ein kurzer Überblick

Deutsch gehört auf vielen Gebieten der Wirtschaft und Wissenschaft zu den
prominentesten europäischen Sprachen und ist neben Französisch die am
häufigsten gelernte Zweitsprache in der EU.
Dieser Kurs vermittelt berufssprachliche Grammatik sowie den entsprechenden
Wortschatz für Teilnehmer aus medizinisch-pflegerischen oder kaufmännischen
Berufen (weitere Berufsfelder sind in Vorbereitung).
Kombinierbar mit allen Sprachzertifikatskursen: Erwerben Sie im Anschluss an
dieses Modul eines unserer international anerkannten Sprachzertifikate.

→ Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer mit einem Niveau von A2 gemäß CEF oder
anderweitig nachgewiesenen grundlegenden Kenntnissen.
Teilnahmevoraussetzung ist zudem eine Berufsausbildung / ein Studium oder
Arbeitserfahrung im Bereich der Pflege oder im kaufmännischen Bereich.
Der Kurs richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund, die in Sozial- und
Pflegeberufen bzw. kaufmännischen Berufen tätig sind oder tätig werden wollen.
Ausnahmeregelungen erfolgen in Abstimmung mit dem Jobcenter / der
Arbeitsagentur oder der optierenden Kommune.
Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung
Ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

→ Kursinhalte

  • Vermittlung von Mittelstufenwissen:
    ● Deutsche Grammatik
    ● Wortschatz-Aufbau
    ● Vertiefung der mündlichen und schriftlichen Übungen im Berufssprachgebrauch
    ● Präzisierung der Aussprache
    ● Anwendungsübungen
    ● Ausbau der Hör- und Leseverständniskompetenz
→ Dauer

  • Dauer:
    • 8 Wochen in Vollzeit
    •  16 Wochen in Teilzeit
  • Unterrichtszeiten:
    • 08:00 Uhr – 16:00 Uhr (Vollzeit)
    • 08:00 Uhr – 13:00 Uhr (Teilzeit)
→ Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.
Dazu gehört, je nach Thema, beispielsweise der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online
Akademie VIONA®, bei dem Sie in Echtzeit mit Ihrem Dozenten und anderen Teilnehmern verbunden sind und per
Mikrofon Fragen stellen können.
Aber auch Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur und andere Lernformen werden Ihnen bei uns begegnen.
Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis vorbereitet.
Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen an Ihrem Standort ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung.
Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen.
Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.

→ Förderung und Finanzierung

Die Finanzierung einer Umschulung ist durch einen Kostenträger, z.B: Agentur für Arbeit, Jobcenter, Rentenversicherungsträger oder Berufsgenossenschaft möglich.

Soweit keine Finanzierung durch einen Kostenträger erfolgen, kann die Umschulung auch selbst bezahlt werden.

→ Abschluss

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Aktuelle Termine


  • in Vollzeit
  • in Vollzeit
  • in Vollzeit
  • in Vollzeit
  • in Teilzeit
  • in Vollzeit
  • in Vollzeit
  • in Vollzeit

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Sanja Kayan,
Telefon: 07721/9198-22
Telefax: 07721/9198-18
Email: sanja.kayan@wbzgmbh.de

Neugierig? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!